C-Jugend männlich

Liebe Handballfreunde,

In der vergangenen Spielzeit feierten die D-Jugendhandballer verdient den Meistertitel. Im Laufe der Saison entwickelte sich das Team in vielen Bereichen weiter. Aus einer geschlossenen und robusten Abwehr eroberte sich das Team viele Bälle, die häufig über Tempogegenstöße oder schnelles Umschaltspiel zu einfachen Toren führten. Im gebundenen Spiel setzten sich die Nachwuchshandballer im individuellen Angriffsverhalten oder im Zusammenspiel mit dem Kreisläufer durch. Abseits des Handballfeldes entwickelten sich nicht nur Freundschaften, sondern die gesamte Mannschaft wuchs als Team zusammen. Getreu des Zitats „Talent wins games, but teamwork wins championships“ (Michael Jordan), ist der Erfolg der vergangenen Saison der Leistung aller Spieler zuzuschreiben.

An dieser Spielphilosophie wird sich in der kommenden Saison nicht viel verändern. Nahezu der komplette Kader rückt in die C-Jugend auf. Lediglich zwei Spieler des älteren Jahrgangs werden den bisherigen Spielerstamm ergänzen. In der ersten Vorbereitungsphase lag der Schwerpunkt auf der Förderung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Im Anschluss daran wurde ein neues Abwehrsystem einstudiert. Die offensive ausgelegte 3:2:1 Abwehr soll zu einfachen Ballgewinnen führen, woraus im schnellen Umschaltspiel einfache Tore erzielt werden. Im Angriff werden neben den bisherigen Auslösehandlungen nun erste komplexere und konzeptionelle Spielzüge eingeübt. Diese sind jedoch nicht als verbindliche Handlungsabfolgen zu verstehen, sondern im Spielzug können und sollen individuelle Entscheidungen zu variablen Lösungs- und Spielmustern führen. Aus diesem Grund wurde in der Vorbereitung insbesondere die Handlungs- und Reaktionsschnelligkeit verbessert.

In der neuen Saison wird die C-Jugend in der Kreisklasse auf Torejagd gehen. Da das Team noch sehr jung ist, werden sich die Jungs häufig mit körperlich stärkeren Gegnern messen und entsprechend mit Tempo und Auge überzeugen müssen. Einen Platz in der vorderen Tabellenhälfte ist dennoch als realistisch einzuschätzen! Wie immer freut sich die Mannschaft über zahlreiche Unterstützung während der Spiele! Wir wünschen allen Handballern eine erfolgreiche, attraktive und hoffentlich verletzungsfreie Saison!

Das Team sucht noch Verstärkung! Wenn DU (Jahrgang 2004-2006) Lust hast in einem jungen, motivierten Team zu spielen, dann komm zu unseren Trainingszeiten einfach mal vorbei. Wir trainieren Dienstag (17.15-18.45) und Donnerstag (17.00-18.30) in der Halle des Paul Schneider-Gymnasiums! Wir freuen uns auf dich!

Rebekka Christmann und Philip Gehres

hinten (von links nach rechts): Trainerin Rebekka Christmann, Justin, Philip, Jarne, Jakob, Trainer Philip Gehres, Trainer Elias Armin-Salehi
vorne (von links nach rechts): Florian, Conner, Maik, Noel, Luca, Lennard, Michel
es fehlen: Silas, Merlin