B-Jugend weiblich

Nach dem Ausscheiden in der OL-RPL Qualifikation, werden die Mädels der weiblichen BJugend in der Rheinhessenliga zum Ball greifen. Die Mannschaft setzt sich in dieser Saison aus den Jahrgängen 2002 bis 2004 zusammen, welche bereits in den vergangenen Spieljahren zusammen auf dem Feld standen – man kennt sich also gut -.

Die zurückliegende Saison wurde mit der dritten Meisterschaft in den letzten vier Jahren erfolgreich beendet und man wird auch für die anstehende Runde die Ziele hoch ansetzen. Mal sehen wo wir am Ende stehen.

Da für die Mädels die Saison erst am 14. Oktober startet, konnte die Vorbereitungsphase etwas entspannter angegangen werden. Die Schwerpunkte lagen diesmal in der Erarbeitung verschiedener Deckungs- und Angriffsvarianten, gekoppelt mit athletischen und dynamischen Übungen.
In der Endphase der Vorbereitung werden wir unser Augenmerk auf das Einstudieren von variantenreichen Angriffshandlungen legen, mit dem Ziel, den nächsten Schritt im persönlichen und spieltaktischen Bereich zu machen.

Ergänzend zum B-Jugend Training wird ein Teil auch die ersten Schritte im Aktivenbereich machen. Wir wünschen uns eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison und bedanken uns hiermit bei den Eltern, Freunden und Unterstützern, die uns in der zurückliegenden Saison so tatkräftig angefeuert haben und immer für uns da waren.

Michael Höpfner

hinten (von links nach rechts): Trainer Michael Höpfner, Anne-Sophie, Lara, Claudia, Johanna, Nele, Betreuer Frank Weingärtner
vorne (von links nach rechts): Marie, Linda, Katharina, Eve, Celine, Lilith, Antonia