Spielberichte 1. Herren

26.01.2019

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpften unsere ersten Herren sich am vergangenen Samstag den Derbysieg.
Nachdem wir in der letzten Saison und auch im Hinspiel diesen Jahres keine Punkte gegen den Lokalkonkurrenten holen konnten, waren unsere Jungs umso motivierter, endlich wieder als Sieger vom Platz zu gehen. Schon lange vor dem Spiel füllte sich die Halle bis auf den letzten Platz - die Voraussetzungen waren perfekt.
Es entwickelte sich eine 60-minütige-Abwehrschlacht, die alles zu bieten hatte worauf man sich im Voraus freuen konnte.Zur Halbzeit führten die Gäste aus Kirn noch mit einem Tor und konnten diese Führung sogar auf 19:17 ausbauen. Dann jedoch zahlte sich die mannschaftliche Geschlossenheit unseres SSV aus: Über die wohl beste Torhüter- und Abwehrleistung dieser Saison konnte man ausgleichen und anschließend sogar selbst beim 22:20 mit zwei Toren in Führung gehen Angetrieben von den Hunderten lautstarken Zuschauern auf und hinter der Tribüne legten unsere Jungs alles in die Schlussphase und konnten den Vorsprung so mit 24:22 über die Zeit bringen! 
Endlich wieder: Derbysieg!

18.11.2019

Mit einem Kantersieg meldete sich unsere erste Herrenmannschaft am Freitagabend zurück - vor zahlreich erschienenen Zuschauern gab es einen 36:17 Erfolg gegen die HSG Rhein-Nahe Bingen II.
Von der ersten Minute an merkte man unseren Jungs an, dass sie den Sieg zu 100% wollten, wodurch man den Gästen schon früh davonziehen konnte. Über eine stabil stehende Abwehr und gute Torhüter kamen wir immer wieder ins Tempospiel und konnten einige schnelle Tore erzielen. Mit 14:5 ging es so in die Halbzeit.
Nach der Pause bekamen dann alle Spieler ihre Einsatzzeiten und konnten ihren Teil zum Erfolg beitragen. So geht der Trend vor dem bevorstehenden Derby wieder klar nach oben!

03.11.2018

Mit der bis dato besten Saisonleistung meldet sich unsere Erste Herrenmannschaft zurück!


Mit 27:20 nehmen wir die nächsten zwei Punkte aus Saulheim mit. Nach einer spannenden ersten Halbzeit stand eine knappe Führung von 9:8 für unsere Jungs. Hinten stellten wir eine sehr konsequente Abwehr, die kaum etwas zuließ und immer wieder die Möglichkeit für Tempo eröffnete.Leider war sowohl das Umschaltspiel als auch der Abschluss noch zu inkonsequent, weswegen nur 9 eigene Tore erzielt werden konnten. 
In der zweiten Halbzeit dann ein anderes Spiel: Über eine weiterhin sehr starke Abwehr und dann auch endlich effektiven Angriff konnten wir uns nach und nach absetzen. Dies führte dazu, dass wir nur 1 Gegentor in 10 Minuten zuließen, auf der anderen Seite aber über schnelle Gegenstöße zum Erfolg kamen.Einen 22:11 Vorsprung konnten die Gastgeber noch auf 27:20 verkürzen, mehr als Ergebniskorrektur war allerdings nicht drin. 
Somit nehmen wir 2 wichtige und hochverdiente Punkte aus Saulheim mit und können mit einem guten Gefühl in die nächsten Spiele gehen!